Schwimmen

Vereinsphilosophie:

 

Die Schwimmfreunde St. Ingbert 1911 legen bei ihrer Vereinsarbeit den Schwerpunkt auf die Jugendarbeit. Hierbei soll die Grundlage für eine mögliche, spätere Ausübung des Schwimmsports im Hochleistungsbereich gelegt werden. Großen Wert wird auch auf die Zusammenarbeit mit dem „DSV-Stützpunkt Schwimmen“ am Olympiastützpunkt Rheinland-Pfalz/ Saarland an der Herrmann Neuberger Sportschule in Saarbrücken gelegt. Diese Förderung junger Talente ist allerdings nur mit einer guten und intensiven „Basisarbeit“ zu realisieren, sodass natürlich auch der Freizeit- und Breitensport eine zentrale Rolle im Vereinskonzept ein nimmt. Gerade diesen Spagat zwischen den Bereichen Breitensport und Leistungssport gilt es zu stemmen.

Mit seinen zahlreichen ehrenamtlichen Lizenztrainern, Übungsleitern und Helfern versucht unser rund 750 Mitglieder starker Verein ein Angebot zu schaffen, welches ein möglichst breites Publikum von jung bis alt anspricht. Das Ergebnis ist eine in den letzten Jahren stetig wachsende Mitgliederzahl und zahlreiche Erfolge unserer Schwimmer auf Landes-, Bundes-, und internationaler Ebene.

 



 




 

 

Erläuterungen zur Vereinsstruktur:

 

Sparte Schwimmen:

 

 

Kooperation mit Grundschulen

 

Liest man heut zu Tage immer noch geschrieben „es gibt so viele Kinder und Jugendliche, die nicht schwimmen können“, so versuchen die Schwimmfreunde St. Ingbert ihren Teil dazu beizutragen, um dieser erschreckenden Statistik entgegenzuwirken.

Seit einigen Jahren wurde die Initiative „Schule und Verein“ ins Leben gerufen, wobei wir als Schwimmverein die Kooperation mit ortsansässigen Grundschulen suchen. So bieten wir mittlerweile in der St. Ingberter „Rischbachschule“ zweimal die Woche ein spielerisches Schwimmtraining, integriert in den alltäglichen Schulunterricht, an, um die Kinder mit dem nassen Element vertraut zu machen. Wir versprechen uns davon, möglichst viele Kinder schon früh für den Schwimmsport zu begeistern und Talente früh entdecken zu können.

 

 

Schwimmschule

 

In unserer Schwimmschule bieten wir jährlich bis zu 300 Kindern ab einem Alter von 5 Jahren die Möglichkeit, die verschiedenen Schwimmstile auf spielerische Art und Weise zu erlernen.

Sobald die Kinder grundlegende schwimmerische Fähigkeit wie Wasserlage, Gleiten und die verschiedenen Schwimmlagen in ihrer Grobform erlernt haben, wechseln sie vom Lehrschwimmbecken in unser Trainingsbad „das blau“.

 

 

Anfängerschwimmen

 

Hier im Anfängerschwimmen gilt es nun an der Verfeinerung der Schwimmtechnik zusammen mit unseren engagierten Übungsleitern zu arbeiten.

 

 

Freizeit- oder Wettkampfschwimmen

 

Nach Abschluss des Anfängerschwimmens können unsere jungen Mitglieder wählen, ob sie ihren Sport 2- 3 Mal pro Woche als Freizeitsport ausüben möchten, oder gezielt auf Wettkämpfe hin trainieren möchten. In unseren verschiedenen Freizeitgruppen wird hier besonders auf ein abwechslungsreiches Training geachtet, und der Spaß steht im Vordergrund. Das Training in einer unserer nach Alter und Leistung getrennten Wettkampfgruppen zielt nun darauf ab, den Kindern alle Fähigkeiten zu vermitteln, die es ihnen ermöglichen, Schwimmen als Leistungssport ausüben zu können.

 

 

Zusammenarbeit mit DSV-Stützpunkt Saarbrücken

 

Um eine noch bessere Förderung unserer jungen Athleten zu gewährleisten, veranstaltet unser Schwimmverein zusammen mit den Landestrainern des Saarlandes regelmäßig sogenannte Talentsichtungslehrgänge. Hierbei sollen unsere größten Talente erkannt und neben dem Vereinstraining zusätzlich die Möglichkeit haben, die optimalen Trainingsbedingungen an der Herrmann Neuberger Sportschule Saarbrücken nutzen zu können, um auf nationale und internationale Meisterschaften hin trainieren zu können.

 

 

 

Senioren und Master

 

Auch unsere „älteren“ Mitglieder können entscheiden, ob sie in Eigenregie dreimal wöchentlich die Möglichkeit wahrnehmen möchten sich im Wasser fit zu halten oder weiter ambitioniert in der Gruppe auf Masterswettkämpfe im In- und Ausland hintrainieren möchten. Hierbei besteht die Möglichkeit zusätzlich ein leistungsorientiertes Training gemeinsam mit dem saarländischen Mastersteam an der Landessportschule in Saarbrücken wahrzunehmen.

 

 

Aquajogging

 

Auch in Sachen Gesundheitssport bietet unser Verein dreimal wöchentlich ein Aquajoggingtraining an.