Archiv 2014

 

Schwimmen: Sarah Bosslet startet in Rio mit Thomas Lurz 12/2014

 

Sarah Bosslet schwimmt mit Weltmeister Thomas Lurz in Rio de Janeiro


Die St. Ingberterin Sarah Bosslet (Schwimmfreunde St. Ingbert) nahm spontan die Einladung an zu einem Freiwasser-Wettkampf in Rio de Janeiro, an der Copacabana, als Staffelpartnerin von Weltmeister Thomas Lurz. Mitten im Winter Wettkampferfahrung zu sammeln für die nächste Saison und sich mit Elite-Schwimmern anderer Nationen zu messen, war eine ganz besondere Herausforderung für die 21-Jährige. weiterlesen...

 

Schwimmen: Vereinsmeisterschaften 2014 01.12.2014

 

Insgesamt 132 Schwimmerinnen und Schwimmer gingen bei den diesjährigen Vereinsmeisterschaften im Hallenbad "das blau" an den Start. Schon die 5-jährigen konnten über 25 Meter Freistil ihr Können zeigen und machten ihre Sache ganz hervorragend. So nahm der Wettkampf mit steigendem Alter und Geschwindigkeit immer mehr an Fahrt auf, bis schließlich die Großen der Zunft ins Wasser sprangen. So sicherte sich bei den Damen Luisa Winkler den Titel der offenen Vereinsmeisterin. Bei den Herren war Jurek Frey nicht zu schlagen.Für das leibliche Wohl sorgten einmal mehr die fleißigen Helfer der Kuchentheke. Auch unser Ausrüster Swimbase in Person von Frau Thaller kam extra nach St.Ingbert um unsere Schwimmer mit dem neusten Equipment und vor allem unseren neuen Trainingsanzügen auszustatten. Insgesamt war es eine rundum gelungene Veranstaltung.

Die Siegerehrung findet kommenden Montag im Rahmen unserer Weihnachtsfeier statt.

 

zur ERGEBNISLISTE

 

Schwimmen: Deutsche Kurzbahnmeisterschaften in Wuppertal 30.1..2014

 

SFI-Schwimmer mit Saarlandrekorden, Vereinsrekorden, aber auch etwas Pech bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften in Wuppertal (DKM)

 

Unsere vier Top-Schwimmer Sarah Bosslet, Luisa Winkler, Julius Klein und Patrick Lattwein starteten bei den diesjährigen DKM vom 20-23.11.2014 in Wuppertal.

In gleich drei Finals konnte sich Sarah Bosslet vorschwimmen. Zu Beginn des Wettkampfes legte sie über 1500 Freistil ein famoses Rennen hin. Bis zur 1400-Meter-Marke lag sie klar auf Silberkurs und schickte sich an den Saarlandrekord um fast 20 Sekunden zu unterbieten. Doch urplötzlich schoss ihr das Laktat in die Muskeln bis zur fast vollkommenen Bewegungsunfähigkeit, sodass sie nur noch mit Hilfe aus dem Wasser genommen werden konnte. Zum Glück konnte sich Sarah im Anschluss recht schnell erholen und konnte ihre weiteren Rennen angehen....weiterlesen....

 

 

Schwimmen: Internationale Schwimm-Meetings in Kaiserslautern, Aachen und Fulda 01.11.2014

 

SFI Asse bereits mit tollen Ergebnissen auf dem Weg zu den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften

 

Sarah Bosslet und Patrick Lattwein schwimmen Vereinsrekorde

 

Mit einem starken Team traten die SFI-Schwimmer am 04. Und 05. Oktober 2014 beim nationalen Schwimmfest in Kaiserslautern an. Neben Seriensieger Patrick Lattwein, der in Kaiserslautern seinen Jahrgang 1999 mit 6 Siegen dominierte, zeigten vor allem auch die ganz jungen SFI-Talente ihr Können. So die beiden 9-Jährigen Leah Baumgart und Max Baumann. Zusammen kletterten sie 9 Mal aufs Siegertreppchen und glänzten mit persönlichen Bestzeiten. Auch die 11-Jährigen Kira Tolksdorff und Jola Frey konnten sich im starken Jahrgang 2003 gegen Ihre Konkurrenz durchsetzen. Jola erschwamm sich Medaillen auf den Rückenstrecken, Kira schwamm sich vor allem über die Bruststrecken an die Spitze. Im Jahrgang 2004 konnte zudem Josephine Siehr mit zwei Medaillen einen guten Einstand in die Kurzbahnsaison feiern....weiterlesen

 

Bild: Patrick Lattwein, punktbeste Leistunge beim Schwimmfest in Kaiserslautern

 

zu den Vereinsrekorden

 

 

Schwimmen: Minipokal 2. Durchgang

 

Am 12.Oktober fand der 2. Durchgang des SFI-Minipokals 2014 statt. Bei der weiblichen Jugend ging der diesjährige Pokal an den SV Friedrichsthal. Bei den Jungen triumphierten die WSF Zweibrücken. Auch in der Gesamtwertung weiblich + männlich ging der Sieg an unsere "saarländisch-pfälzischen" Freunde nach Zweibrücken. Die Gastgeber Mannschaften der Schwimmfreunde St. Ingbert schwammen ebenfalls vorne mit. In der GEsamtwertung belegte man einen guten zweiten Platz, die SFI-Jungs wurden Zweiter, die SFI-Mädels Dritter.

 

Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern!

 

Zum Protokoll...

 

PDF

DSV

 

Verein: Fahrt in den Holidypark 07.10.2014

 

 

Wir wollen am 31. Oktober gemeinsam mit anderen Vereinen des Saarländischen Schwimmbundes in den Holidypark fahren.

Anmeldungen werden bis 14. Oktober entgegen genommen.

 

zum Infozettel

zur Anmelung und Einverständniserklärung

 

 

 

 

 

Verein: Herbstwanderung 2014 14.09.2014

 

In diesem Jahr findet unsere Herbstwanderung am 19.10. statt. Wir treffen uns um 10.45 in Rohrbach an den Tennisplätzen in der Austrasse und laufen entlang der Bahnlinie bis zur Pfalzsternhütte und von da aus über die Herbstwiese zu unserem Ausgangspunkt zurück. In der Tennistenne (Pizzeria) habe ich für 12.00 Uhr 20 Plätze reserviert.

 

zur Einladung/Anmeldung

 

 

 

 

Schwimmen: Deutsche Freiwassermeisterschaften und Jugend-Europameisterschaften im Freiwasser 27.06.2014

 

Und immer weiter geht's für Patrick Lattwein.


In Hamburg, bei den deutschen Freiwassermeisterschaften vom 4.-6.Juli, wurde er gleich zweimal Deutscher Jahrgangsmeister im Freiwasser.
Erst über 5 Kilometer mit einer Zeit von 1.00:23,44 und dann noch über 2,5 Kilometer mit 28:33,93
Patrick (Bild:Mitte) qualifizierte sich damit für die Jugendeuropameisterschaften zwei Wochen später in Zagreb (Kroatien). Gegen teils zwei Jahre ältere Konkurrenz kam er bei seinem internationalen Debüt auf Platz 25. Herzlichen Glückwunsch!

 

Sarah Bosslet kam über 5 Kilometer in der offenen Klasse auf einen hervorragenden vierten Platz und über 10 km auf einen guten 8. Platz. Damit verpasste sie nur knapp die Qualifikation für die Europameisterschaften, die dieses Jahr in Berlin stattfinden werden.

 

 

Schwimmen: Int. SFI Jugendcup 24.06.2014

 

 

Volles Bad beim Jugendcup der Schwimmfreunde St. Ingbert – Rekordbeteiligung: über 1.000 Starts und über 250 Schwimmerinnen und Schwimmer – Teilnehmer aus der ganzen Großregion

 

Es wuselte nur so im „blau“ am letzten Sonntag (20.07.): Trainer, Kampfrichter, Eltern, Helfer und vor allem: viele junge Schwimmerinnen und Schwimmer - das St. Ingberter Schwimmbad war proppevoll. Die Schwimmfreunde St. Ingbert hatten zum Jugendcup geladen und mehr als 250 Starter aus 25 Vereinen waren gekommen – so viele wie noch nie bei einem sfi-Wettbewerb. Darunter der Dauphin’s Club aus dem lothringischen Creutzwald, die belgische Schwimmschule St. Vith und der bayerische TSV Gersthofen. Mehr als 1.000 Starts sah die Schwimmhalle an diesem Tag.weiterlesen...

 

 

zur Veranstaltungsseite...

zur Bildergalerie

 

 


 

Schwimmen: Deutsche Mastersmasterschaften 29.06.2014

 

Dunja Ripplinger wird Deutsche Mastersmeisterin mit der 4x50 Freistilstaffel der SSG Saar Max Ritter - Timo Wagner mit Bronze in der 4x100 Freistilstaffel,

 

Am vergangenen Wochenende fanden die Deutschen Mastersmeisterschaften in Hannover statt. Mit von der Partie waren auch zwei SFI-Masters, und das sehr erfolgreich. Dunja Ripplinger gewann mit der SSG Saar Staffel, zusammen mit Kristina Beinhauer, Petra Weber und Beate Kern in der AK 160-199 Gold und wurde somit Deutsche Mastersmeisterin vor dem Team der SG Stadtwerke München. Bermerkenswert dabei ihre Durchgangszeit von 0:29,99 Sekunden.

Ebenfalls mit Edelmetall kam Timo Wagner nach St. Ingbert zurück. In der AK 100 - 119 gewann er mit dem SSG Saar Team (mit Lennard Margies, Mostafa Ismail und Sven Wocke) über 4x100 Freistil in einem spannenden Rennen Bronze hinter den Teams aus Oldenburg und Dortmund. Dabei stellte der 22-Jährige als Startschwimmer in 0:57,88 eine neue persönliche Bestzeit auf und brachte die Mannschaft von Anfang an in Podestnähe.

 

Bild: Dunja Ripplinger (3.von links), Foto by Kristina Beinhauer

 

Schwimmen: Deutsche Jahrgangsmeisterschaften 28.06.2014

 

Patrick Lattwein überragend bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften (17.-21. Juni) – Drei Medaillen für den 15-jährigen – Alle vier Aktive der Schwimmfreunde erreichen Bestzeiten in Berlin


Einmal im Jahr ist die große Schwimmhalle im Berliner Europa-Sportpark fest in der Hand der Schwimm-Teenies. Deutschlands beste 12- bis 21-jährige werden in den Wettkämpfen nach Jahrgängen gewertet.
Vier der St. Ingberter Schwimmfreunde waren im Saarland-Team der SSG Saar Max Ritter mit dabei: Maike Dörr (Jg. 1998), Fabia Müller (Jg. 1999), Jurek Frey (Jg. 1997) und Patrick Lattwein (Jg. 1999). weiterlesen...

 

Bild: Patrick Lattwein (rechts), bei der Siegerehrung über 200 Schmetterling, Foto by C.Kober/C.Kaiser

 

Schwimmen: Süddeutsche Meisterschaften 15.06.2014

 

 

 

SFI-Schwimmer begeistern bei Süddeutschen Meisterschaften

 

Mit insgesamt einer Medaille in der offenen Wertung und 11 Jahrgangsmedaillen kehrten die SFI-Schwimmer Fabia Müller, Maike Dörr, Nicole Weber, Patrick Lattwein und Jurek Frey von den Süddeutschen Meisterschaften nach St. Ingbert zurück.

In Wetzlar bei den offenen Süddeutschen Meisterschaften zeigte allen voran Nicole Weber ihr Können. Sie gewann Silber in der offenen Klasse hinter WM-Teilnehmerin Vanessa Grimberg in guten 2:36,38. Zudem sammelte sie weitere 4 Jahrgangsmedaillen im Jahrgang 1995. weiterlesen...

 

 

Bild: Patrick Lattwein

 

 

 

Schwimmen: Deutsche Meisterschaften 07.05.2014

 

Deutschen Meisterschaften Schwimmen in Berlin:


Sarah Bosslet (2. von rechts, Foto by schwimm-dm.de) ist Deutsche Meisterin über 4x200m Freistil -sfi-Schwimmer in mehreren Finals der Deutschen Meisterschaften in Berlin


Gleich zum Auftakt der Deutschen Meisterschaften Schwimmen in Berlin schaffte sfi-Schwimmerin Sarah Bosslet nicht nur den Sprung auf’s Treppchen – sie stand dort sogar ganz oben. Die 20-jährige wurde Deutsche Meisterin in der Staffel über 4x200 Meter Freistil. Bosslet verstärkte das Team der SSG Saar Max Ritter. Zusammen mit Marlene Hüther (Zweibrücken), Antonia Massone und Anabel Ivanov (beide Saarbrücken) schwamm sie die Strecke in neuem Saarland-Rekord: 8:13,61. Das ist 1,46 Sekunden unter dem Deutschen Rekord für Vereinsstaffeln.
Die Langstreckenspezialistin schwamm darüber hinaus die 1.500 Meter in persönlicher Bestzeit, 16:53,75 – das war der fünfte Platz. Neben Sarah Bosslet waren noch drei weitere Aktive der Schwimmfreunde in Berlin vertreten. Die 19-jährige Nicole Weber schaffte es über 200 Meter Brust sogar ins A-Finale, wo sie auf den 10. Platz kam. Über 100 Meter Brust wurde sie im B-Finale mit persönlicher Bestleistung Fünfzehnte. Die Leistungskurve von Patrick Lattwein bewegt sich auch in diesem Jahr konstant nach oben. Der talentierte 15-jährige kam dreimal ins Finale der Juendwertung EYOF und schwamm jedes Mal persönliche Bestzeit: über 400 Meter Freistil auf den 8. Platz, über 200 Meter Freistil auf den 7. und über 200 Meter Schmetterling auf den 9. Platz. Über 1.500 Meter wurde er zweitbester seines Jahrgangs (1999): das bedeutete den 29. Platz im Gesamtfeld von 41 Schwimmern. Auch Jurek Frey (Jahrgang 1997) schaffte eine persönliche Bestleistung über 100 Meter Schmetterling. Leider reichte es nicht für eine Finalteilnahme. Jurek lag aber in seinen beiden Wettbewerben über 100 und 200 Meter Schmetterling im guten Mittelfeld.

 

Schwimmen: Weinstraßen Schwimmwettkämpfe Neustadt 10.04.2014

 

 

 

Starker Auftritt bei Weinstraßen-Schwimmwettkämpfen in Neustadt/Weinstraße – Fünf Aktive holen 23 Medaillen – Jeremias Siehr erschwimmt sieben Gold- und eine Silbermedaille

 

Mit vier Schwimmerinnen und einem Schwimmer verstärkten die Schwimmfreunde das 55-köpfige Team der Saarschwimmer (SSG Saar Max Ritter) bei den traditionellen Weinstraßen-Schwimmwettkämpfen in Neustadt/Weinstraße am 5. und 6. April. Und sie konnten maßgeblich zum guten Medaillenspiegel beitragen. weiterlesen...

 

 

 

 

 

Foto: Jeremias Siehr

 

 

 

Schwimmen: Minipokal 1. Durchgang 24.03.2014

 

 

 

Minipokal 2014

 

Der 1. Durchgang des Minipokals fand am 23.02.2014 im Hallenbad "das blau" statt.

 

 

Hier das PROTOKOLL

(DSV-Datei)

 

 

 

 

 

Schwimmen: DuKi- Cup 13.02.2014

 

 

 

 

Jahresauftakt für die Nachwuchsschwimmerinnen und –schwimmer der Schwimmfreunde beim DuKi-Cup – Chiara Haseloff holt bei ihrem ersten Wettkamp dreimal Gold und einmal Silber

 

Der Dudweiler Kindervergleichscup, kurz DuKi-Cup ist der erste Wettkampf des Jahres für die ganz jungen Schwimmfreunde der Jahrgänge 2004-2006. Und für einige der 15 Teilnehmer war es auch der erste Wettkampf überhaupt. weiterlesen....

 

 

 

 

 

 

 

Schwimmen: SR-Fernsehbericht über die SFI-Schwimmschule 15.01.2014

 

 

Unsere Schwimmschule stellt sich vor


„Intelligenter" Schwimmen lernen mit dem Swim Stars System!

 

Den Fernsehbericht des SR im aktuellen Bericht vom 15.01.2014 findet man HIER (ab Minute 32:35)

 

Alle weiteren Informationen zu Swim Stars und unseren Anfängerkursen sind auf den Seiten unserer Schwimmschule zu finden.